European Media Art Festiaval Osnabrück
  • Slider_2015_art
  • Slider_2015_Logo2
  • Slider_2015_irony

EMAF 2015

Akkreditieren Sie sich hier!

Die Ironie in der Medienkunst - subversive Interventionen

In diesem Jahr beschäftigt sich das EMAF mit ironischen Interventionen und den kleinen und großen Rebellionen in der Medienkunst. Im Grenzgang zwischen Film, Skulptur, Aktion und Performance entwickeln Künstlerinnen und Künstler spielerisch ihre Gesellschaftskritik mit scharfem Blick auf die sozio-ökonomischen Verhältnisse.
Mit Versatzstücken des Medienalltags kommentieren sie die gesellschaftliche Macht- und Wohlstandsverteilung und schaffen Collagen voller Ironie. Intelligenter Wortwitz, ein nicht gerade ernster Umgang mit politischen Fragen, die Lust auf das offene Spiel und die Entdeckerfreude der Künstler bieten unerwartete Lösungen.



Das EMAF auf flickr

Fotos vom Festival auf unserer flickr-Seite



Interessantes im Netz

EMAF BEOBACHTET

EMAF PORTALSUCHE
Finden statt suchen

EMAF PORTALSUCHE

Suche




Immer aktuell

EMAF TWITTERT

Twitter google+ Vimeo Facebook Seitenanfang